Augsburg, 23.07.2017, von Dieter Seebach

Ausbildung und nasser Spaß beim Jugenddienst

Augsburg, 21.07.2017. Zu unserem heutigen Freitagsdienst waren wieder rund dreißig Kinder und Jugendliche angetreten. Bei sommerlichen Temperaturen hatten alle sehr viel Spaß, bei dem auch kein Auge trocken blieb. Jedoch war die Ausbildung dabei auch nicht zu kurz gekommen.

THW Jugend Augsburg - Nasser Spaß beim Jugenddienst (Bild: THW/Lena Seebach)

Ausbildung Retten aus Höhen und Tiefen

Unsere Jüngsten der dritten Gruppe beschäftigten sich am heutigen Freitag mit dem Retten aus Höhen und Tiefen. Dazu bauten sie den Dreibock aus unserem Einsatz-Gerüst-System (EGS) auf.

Mit dem Dreibock können beispielsweise Personen oder Material in Schächte oder Brunnen herabgelassen werden. Im senkrechten Zug ist der Dreibock bis 3 kN belastbar.

Da die Teile des EGS recht schwer sind, mussten die Kinder als Team zusammenarbeiten, was schon ganz gut klappte. Nach dem Aufbau des Dreibocks übten die Kinder dann das Auf- und Abseilen in der Rettungswindel. 

Tauchpumpen und nasser Spaß

Unsere zweite Gruppe beschäftigte sich mit dem Betrieb von Tauchpumpen. Dazu gehört ebenfalls der Umgang mit dem Stromerzeuger, das richtige Auslegen des Schlauches, sowie die Beachtung verschiedenen Unfallverhütungsvorschriften. Am Ende der Ausbildung gingen unsere Jugendlichen aber dann mit großem Spaß, dem feuchten Vergnügen einer Wasserschlacht nach. Dabei blieb (fast) kein Auge trocken.

Zeltaufbau

Unsere älteren Jugendlichen der ersten Gruppe bauten beim Hauptzollamt in Augsburg unser großes SG 500 Zelt auf, das dort für eine Veranstaltung benötigt wurde. Der regelmäßige Auf- und Abbau, sowie die Sturmsicherung der Zelte ist gleichzeitig eine gute Übung und optimiert das Zusammenspiel der Jugendlichen, denn bei größeren Schadenslagen werden diese Zelte beispielsweise für Notunterkünfte oft benötigt und müssen dabei schnell und koordiniert aufgebaut werden.

Nächster Jugenddienst

Unser nächster regulärer Jugenddienst findet erst wieder am Freitag, 8. September 2017, von 18.30 bis 21:00 Uhr statt. Alle weiteren Infos zu den Diensten im August findet ihr im neuen Infobrief oder in MeinVerein.

 

Dieter Seebach
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit ()


  • THW Jugend Augsburg - Nasser Spaß beim Jugenddienst (Bild: THW/Lena Seebach)

  • Unsere Jüngsten beim Aufbau des EGS-Dreibocks. Dabei ist Teamwork angesagt. (Bild: THW/Dieter Seebach)

  • Das Auf- und Abseilen in der Rettungswindel wurde dabei ausgiebig geübt. (Bild: THW/Lena Seebach)

  • Das Auf- und Abseilen in der Rettungswindel wurde dabei ausgiebig geübt. (Bild: THW/Dieter Seebach)

  • Nach der Ausbildung mit der kleinen Tauchpumpe (400 l/min) hatten unsere Jugendlichen jede Menge Spaß bei einer ausgiebigen Wasserschlacht. (Bild: THW/Dieter Seebach)

  • Spaß bei der Wasserschlacht (Bild: THW/Lena Seebach)

  • Spaß bei der Wasserschlacht (Bild: THW/Lena Seebach)

  • Spaß bei der Wasserschlacht (Bild: THW/Lena Seebach)

  • Spaß bei der Wasserschlacht (Bild: THW/Lena Seebach)

  • Viel Spaß hatten unsere Jugendlichen bei der Wasserschlacht. Danach war fast keiner mehr trocken. (Bild: THW/Dieter Seebach)

  • Zeltaufbau beim Zoll. Mit Sandsäcken wurde das Zelt gesichert. (Bild: THW/Lena Seebach)

  • Zeltaufbau für Veranstaltung beim Zoll. Unser Team. (Bild: THW Augsburg)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: