Augsburg, 17.09.2022, von Dieter Seebach

Bayerisches Ehrenzeichen für Anja Knorz und Mathias Höher verliehen

Augsburg, 15.09.2022. Unsere Helferin Anja Knorz durfte am vergangenen Donnerstag im Fürstenzimmer des Augsburger Rathauses, direkt aus den Händen von Oberbürgermeisterin Eva Weber, das Ehrenzeichen des bayerischen Ministerpräsidenten für 25 Jahre ehrenamtliche Arbeit und Engagement beim THW in Augsburg entgegennehmen. Auch unserem Ausbildungsbeauftragten Mathias Höher wurde selbiges Ehrenzeichen verliehen, der jedoch leider nicht persönlich anwesend sein konnte. Weiterhin wurden auch ehrenamtlich Aktive des BRK und der Malteser für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet. Wir gratulieren allen ganz herzlich dazu.

Anja Knorz (rechts) erhielt aus den Händen von Oberbürgermeisterin Eva Weber (links) das Bayerische Ehrenzeichen für 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im THW. Stellvertretend für Mathias Höher nahm Zugführer Michael Wetzel (Mitte) das Ehrenzeichen entgegen. (THW Augsburg/Michael Wetzel)

Anja Knorz (rechts) erhielt aus den Händen von Oberbürgermeisterin Eva Weber (links) das Bayerische Ehrenzeichen für 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im THW. Stellvertretend für Mathias Höher nahm Zugführer Michael Wetzel (Mitte) das Ehrenzeichen entgegen. (THW Augsburg/Michael Wetzel)

Anja Knorz

Anja Knorz ist am 01.07.1996 ins THW Augsburg eingetreten und hat sich nach erfolgreicher Grundausbildung in der Jugendarbeit engagiert. In der Zeit von Anfang 2006 bis Mitte 2014 hatte sie das Amt der Ortsjugendbeauftragten inne und war somit für die Jugendarbeit im Ortsverband verantwortlich. Lange Zeit engagierte sie sich in der Verwaltung des THW-Helfervereins und konnte dort ihrer beruflichen Expertisen einbringen. Sie ist nach wie vor in die Jugendarbeit eingebunden und unterstützt zum Beispiel die THW-Ortsjugend in Fragen der Kassenführung.

Mathias Höher

Mathias Höher ist am 15.02.1997 ins THW eingetreten. Seither hat er sich in allen Hierarchieebenen des Ortsverbands bewährt. Zurzeit hat er das Amt des Ausbildungsbeauftragten inne und ist damit für die Grund- und Fachausbildung aller Helferinnen und Helfer verantwortlich. Daneben ist der als Prüfungsleiter für die Grundausbildungsprüfung im gesamten Regionalstellenbereich tätig. Sein besonderes Engagement gilt der Jugendarbeit. Trotz knapper Freizeit lässt er es sich nicht nehmen, an den überregionalen Jugendzeltlagern als Begleitperson und Kraftfahrer teilzunehmen. Legendär sind seine Fähigkeiten als Koch. Seine Nachspeisen sind einfach unschlagbar.

Herzlichen Glückwunsch

Wir gratulieren den beiden ganz herzlich zum Ehrenzeichen für 25 Jahre ehrenamtliches Engagement beim THW in Augsburg und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre. Vielen Dank für euer Engagement!

Dieter Seebach, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit
Laudatien: Wolfgang Meßmer, Ortsbeauftragter


  • Anja Knorz (rechts) erhielt aus den Händen von Oberbürgermeisterin Eva Weber (links) das Bayerische Ehrenzeichen für 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im THW. Stellvertretend für Mathias Höher nahm Zugführer Michael Wetzel (Mitte) das Ehrenzeichen entgegen. (THW Augsburg/Michael Wetzel)

  • Anja Knorz (rechts) erhielt aus den Händen von Oberbürgermeisterin Eva Weber (links) das Bayerische Ehrenzeichen für 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im THW. Stellvertretend für Mathias Höher nahm Zugführer Michael Wetzel (Mitte) das Ehrenzeichen entgegen. (THW Augsburg/Michael Wetzel)

  • Alle Geehrten von BRK, Malteser und THW im Augsburger Rathaus. Herzlichen Glückwunsch! (THW Augsburg/Michael Wetzel)

  • Alle Geehrten von BRK, Malteser und THW im Augsburger Rathaus. Herzlichen Glückwunsch! (THW Augsburg/Michael Wetzel)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: