Augsburg, 18.01.2023, von Dieter Seebach

Bergungs- und Fachgruppe N starten mit Ausbildungen ins neue Jahr

Augsburg, 14.01.2023. Am vergangenen Samstag starteten unsere Bergungs- und Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung ins neue Ausbildungsjahr. Dabei nutzten sie die milden Temperaturen und verlegten ihre Ausbildung auf unser Übungsgelände in Langweid. Dort wurde in zwei Gruppen, einmal mit den Motorsägen und einmal das Bewegen von Lasten geübt.

Bergungs- und Fachgruppe N üben auf unserem Übungsgelände in Langweid (Bild: THW Augsburg/Rafael Ojeda)

Bergungs- und Fachgruppe N üben auf unserem Übungsgelände in Langweid (Bild: THW Augsburg/Rafael Ojeda)

Das Üben mit den Motorsägen auf unserem Übungsgelände in Langweid hat immer eine doppelten Nutzen. Zum einen erhalten unsere Motorsägenführerinnen und -führer die nötige Routine im Umgang mit den Geräten und zum anderen können damit auch die notwendigen Gehölzpflegearbeiten erledigt werden, welche ausschließlich zwischen 01. Oktober und 28. Februar vorgenommen werden dürfen, um die Tiere zu schützen, die in den Frühlings- und Sommermonaten dort leben und ihre Jungen aufziehen.

Auch mit den Hebegeräten kann auf unserem Übungsgelände gut geübt werden, da entsprechend schwere Bauwerksteile (Betonteile) zum Anheben zur Verfügung stehen. Bei der Ausbildung wurde dann mit verschiedenen Hebemitteln wie Hebekissen, Hydropressen und hydraulischen Winden gearbeitet. Besonderes ist hierbei auf das sichern und unterbauen der schweren Lasten, etwa mit Holzkeilen, zu achten, damit diese nicht verrutschen und sicher angehoben bleiben.

Am Nachmittag wurde dann noch das Material gesäubert und wieder auf die Fahrzeuge verlastet, sodass die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt war.

Dieter Seebach
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit


  • Bergungs- und Fachgruppe N üben auf unserem Übungsgelände in Langweid (Bild: THW Augsburg/Rafael Ojeda)

  • Bergungs- und Fachgruppe N üben auf unserem Übungsgelände in Langweid (Bild: THW Augsburg/Rafael Ojeda)

  • Jede Menge zu tun bei den Gehölzpflegearbeiten (Bild: THW Augsburg/Nina Knoblich)

  • Jede Menge zu tun bei den Gehölzpflegearbeiten (Bild: THW Augsburg/Nina Knoblich)

  • Jede Menge zu tun bei den Gehölzpflegearbeiten (Bild: THW Augsburg/Nina Knoblich)

  • Jede Menge zu tun bei den Gehölzpflegearbeiten (Bild: THW Augsburg/Nina Knoblich)

  • Jede Menge zu tun bei den Gehölzpflegearbeiten (Bild: THW Augsburg/Nina Knoblich)

  • Jede Menge zu tun bei den Gehölzpflegearbeiten (Bild: THW Augsburg/Nina Knoblich)

  • Bewegen von Lasten mit diversen Hebemitteln (Bild: THW Augsburg/Rafael Ojeda)

  • Bewegen von Lasten mit diversen Hebemitteln (Bild: THW Augsburg/Rafael Ojeda)

  • Bewegen von Lasten mit diversen Hebemitteln (Bild: THW Augsburg/Rafael Ojeda)

  • Bewegen von Lasten mit diversen Hebemitteln (Bild: THW Augsburg/Rafael Ojeda)

  • Bewegen von Lasten mit diversen Hebemitteln (Bild: THW Augsburg/Rafael Ojeda)

  • Bewegen von Lasten mit diversen Hebemitteln (Bild: THW Augsburg/Rafael Ojeda)

  • Bewegen von Lasten mit diversen Hebemitteln (Bild: THW Augsburg/Rafael Ojeda)

  • Bewegen von Lasten mit diversen Hebemitteln (Bild: THW Augsburg/Rafael Ojeda)

  • Bewegen von Lasten mit diversen Hebemitteln (Bild: THW Augsburg/Rafael Ojeda)

  • Bewegen von Lasten mit diversen Hebemitteln (Bild: THW Augsburg/Rafael Ojeda)

  • Ein Muss! Säubern der Ausstattung und Geräte nach Benutzung. (Bild: THW Augsburg/Rafael Ojeda)

  • Ein Muss! Säubern der Ausstattung und Geräte nach Benutzung. (Bild: THW Augsburg/Rafael Ojeda)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: