Augsburg, 15.03.2020, von Dieter Seebach

Einsatzsprengung: Trennen eines Stahlseils

Bad Abbach, 14.03.2020. Ein über die Donau gespanntes Stahlseil einer Pegelanlage wurde durch einen Schwimmbagger bei Bad Abbach aus der Halteeinrichtung gezogen, sodass es nicht mehr entspannt werden konnte. Nachdem ein mechanisches Trennen aus Sicherheitsgründen ausgeschlossen wurde, bekam die Fachgruppe Sprengen den Auftrag das Stahlseil sprengtechnisch zu trennen.

Einsatz für Fachgruppe Sprengen (THW Augsburg/Dieter Seebach)

Einsatz für Fachgruppe Sprengen (THW Augsburg/Dieter Seebach)

Mittels einer Schneidladung wurde das 20 mm starke Seil erfolgreich gesprengt und danach aus der Donau gezogen. An dem Einsatz waren Helfer aus den Ortsverbänden Augsburg, Kelheim und Rothenburg beteiligt.

Wir danken allen Mitwirkenden für die gute Zusammenarbeit. 

Bericht und Bilder: Michael Schapfl


  • Einsatz für Fachgruppe Sprengen (THW Augsburg/Dieter Seebach)

  • Einsatz für Fachgruppe Sprengen (THW Augsburg/Dieter Seebach)

  • Pegel Seil (THW Augsburg/Michael Schapfl)

  • Pegel Seil (THW Augsburg/Michael Schapfl)

  • Schneidladung und Verdämmung (THW Augsburg/Michael Schapfl)

  • Schneidladung und Verdämmung (THW Augsburg/Michael Schapfl)

  • Getrenntes Stahlseil (Archivbild: THW Augsburg/Michael Schapfl)

  • Getrenntes Stahlseil (Archivbild: THW Augsburg/Michael Schapfl)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: