Augsburg, 16.08.2022, von Dieter Seebach

Erneuter THV-Bereitschaftsdienst in den Ferien

Augsburg, 13.08.2022. Auch diesen Samstag machte sich wieder eine Gruppe mit 5 Helferinnen und Helfer auf den Weg, um die Autobahnpolizei Gersthofen im Rahmen des THV-Bereitschaftsdienstes zu unterstützen. Bis in die frühen Nachmittagsstunden verlief der Dienst sehr ruhig und ohne Einsätze. Jedoch ab 13:45 Uhr folgte ein Einsatz auf den anderen und unsere THW-Mannschaft hatte einiges zu tun.

THV-Bereitschaftsdienst - Absicherung einer Gefahrenstelle (Bild: THW Augsburg/Heiko Eulers)

THV-Bereitschaftsdienst - Absicherung einer Gefahrenstelle (Bild: THW Augsburg/Heiko Eulers)

Der Beginn machte ein Pannenfahrzeug auf dem Seitenstreifen der A8, welches unsere Mannschaft bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes absicherte. Im Anschluss erreichte unsere Mannschaft eine Meldung über eine Person mit E-Scooter auf der B17, Höhe Stuttgarter Straße. Dort konnte jedoch, auch nach intensiver Suche, niemand gesichtet werden.

Der nächste Einsatz führte unsere Einsatzkräfte zu einem Pannenfahrzeug, das bereits von einer Motorrad-Streife der Polizei abgesichert wurde. Die Absicherung ergänzten wir noch mit unserem gut sichtbaren Fahrzeug mit LED-Warnleitsystem.

Ein größerer Gegenstand forderte unmittelbar danach eine Drosselfahrt auf der B17. So konnte der Verkehr erfolgreich gestoppt und ein größeres Holzstück sicher von der Fahrbahn entfernt werden. Weiter ging es dann wieder zu einem nächsten Pannenfahrzeug, dass bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes abgesichert wurde.

Ein Unfall mit Blechschaden forderte gleich darauf erneut unsere Helferinnen und Helfer. Die verunfallten Fahrzeuge standen jedoch bereits auf dem Seitenstreifen. Gemeinsam mit der Motoradstreife sicherten wir auch hier die Gefahrenstelle ab und sorgten für mehr Sicherheit bei der Unfallaufnahme.

Auf dem Weg zum Feierabend, traf unsere THV-Mannschaft, etwa 300 Meter vor der Autobahnpolizei-Dienststelle, erneut auf ein Pannenfahrzeug, welches sicher bis zur Behelfsausfahrt begleitend abgesichert wurde. Vom sicheren Bereich aus konnte sich der Fahrzeugeigentümer um alles weitere kümmern und wollte weiter zum nahegelegenen Autohaus fahren. Jedoch war zwischenzeitlich die Batterie leer. Dieses Problem konnten unsere Helferinnen und Helfer durch erfolgreiches überbrücken lösen.

Von da an, stand dem wohlverdienten Feierabend für unsere Helferinnen und Helfer nichts mehr im Wege.

 

Infos/Bericht: Tobias Förg

Dieter Seebach
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit


  • THV-Bereitschaftsdienst - Absicherung einer Gefahrenstelle (Bild: THW Augsburg/Heiko Eulers)

  • THV-Bereitschaftsdienst - Absicherung einer Gefahrenstelle (Bild: THW Augsburg/Heiko Eulers)

  • THV-Bereitschaftsdienst - Absicherung einer Gefahrenstelle (Bild: THW Augsburg/Christian Pelz)

  • THV-Bereitschaftsdienst - Absicherung einer Gefahrenstelle (Bild: THW Augsburg/Christian Pelz)

  • THV-Bereitschaftsdienst - Absicherung einer Gefahrenstelle (Bild: THW Augsburg/Christian Pelz)

  • THV-Bereitschaftsdienst - Absicherung einer Gefahrenstelle (Bild: THW Augsburg/Christian Pelz)

  • THV-Bereitschaftsdienst - Absicherung einer Gefahrenstelle (Bild: THW Augsburg/Christian Pelz)

  • THV-Bereitschaftsdienst - Absicherung einer Gefahrenstelle (Bild: THW Augsburg/Christian Pelz)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: