Augsburg, 28.11.2020, von Dieter Seebach

Fachberatereinsatz nach vermeintlichem Bombenfund in Augsburg-Haunstetten

Augsburg, 27.11.2020. Um 15:51 Uhr wurden unsere Fachberater zu einem vermeintlichen Bombenfund in der Rathausstraße in Augsburg-Haunstetten von der ILS Augsburg alarmiert.

THW Augsburg: Fachberatereinsatz nach vermeintlichem Bombenfund

THW Augsburg: Fachberatereinsatz nach vermeintlichem Bombenfund

Wie sich herausstellte, handelte es sich bei dem gefundenen Gegenstand nicht um eine Bombe, sondern vermutlich aus einem Teilstück. Da keine weitere Gefahr und Einsatzoptionen für das THW bestanden, konnte unser Einsatz um  16:45 Uhr beendet werden.

Dieter Seebach
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit ()


  • THW Augsburg: Fachberatereinsatz nach vermeintlichem Bombenfund

  • THW Augsburg: Fachberatereinsatz nach vermeintlichem Bombenfund

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: