Augsburg, 09.06.2013, von Dieter Seebach

Flutkatastrophe: Arbeitgeber ermöglichen erfolgreiche Fluthilfe

Es ist nicht selbstverständlich und auch oft nicht leicht, einen Mitarbeiter/in so einfach mehrere Tage für Katastropheneinsätze freizustellen. Die Arbeitgeber unserer Helfer/innen werden dafür zwar finanziell entschädigt, aber die Arbeitskraft fehlt ihnen dennoch.

Doch ohne die Mithilfe der Arbeitgeber sind wir nicht in der Lage den betroffenen Menschen im Katastrophengebiet zu helfen. Wir bedanken uns deshalb dafür, dass Sie uns unsere erfolgreichen Einsätze im Hochwassergebiet ermöglicht haben und ihre Mitarbeiter/innen für diese Zeit freistellten. Sie leisten damit einen wesentlichen Beitrag für den funktionierenden Katastrophenschutz in Deutschland, der sonst so nicht möglich wäre.

Für ihre bisherige Mithilfe sprechen wir unseren Dank und unsere außerordentliche Anerkennung aus!

Der THW Ortsverband Augsburg bedankt sich bei folgenden Firmen und hofft auf ihre weitere Unterstützung.
(in alphabetischer Reihenfolge)

 

Die Helferinnen und Helfer des THW Ortsverband Augsburg

 

Ist der der Link zu ihrem Unternehmen fehlerhaft, wünschen Sie keinen oder haben wir Sie nicht erwähnt, dann teilen Sie uns dies bitte unter ov-augsburg(at)thw.de mit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: