Augsburg, 19.07.2014, von Dieter Seebach

Grundausbildungsprüfung in Augsburg

Augsburg, 19.07.2014. Für insgesamt 27 Helferinnen und Helfer, darunter auch vier aus Augsburg, stand an diesem Samstag die Prüfung der Grundausbildung statt. Trotz der knapp 34 °C im Schatten waren alle bester Laune.

30 Helfer/innen traten in Augsburg zur Grundausbildungsprüfung an. Hier bei der theoretischen Prüfung. (Bild Michael Matschilles/OV M-Mitte)

Diesmal fand die Grundausbildungsprüfung bei uns im Ortsverband statt. Das Wetter war eine besondere Herausforderung, denn bei bis zu 34 °C ist es bei voller Einsatzkleidung kein Spaziergang. Dennoch waren alle bestens gelaunt und zeigten sich in den unterschiedlichen Prüfungsbereichen bestens vorbereitet. Demnach war es auch nicht verwunderlich, dass alle Helferinnen und Helfer die Prüfung bestanden.

Bei der Grundausbildungsprüfung mussten die Helfer/innen neben der theoretischen Prüfung insgesamt 6 Stationen durchlaufen. Die Teilnehmer kamen aus den Ortsverbänden München-Mitte, München-West, München-Ost, München-Land, Fürstenfeldbruck und Augsburg. Dabei waren auch 18 Prüfer aus weiteren Ortsverbänden unseres Geschäftsführerbereiches.

Wir gratulieren allen Helfer/innen zur bestandenen Prüfung und freuen uns auf vier neue Kameraden in den Zügen.

Dieter Seebach
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit ()


  • 30 Helfer/innen traten in Augsburg zur Grundausbildungsprüfung an. Hier bei der theoretischen Prüfung. (Bild Michael Matschilles/OV M-Mitte)

  • Der Umgang mit Seilen muss beherrscht werden. Dabei werden verschiedene Stiche und Bunde abgefragt. (Bild Michael Matschilles/OV M-Mitte)

  • Der Umgang mit Leitern wurde an dieser Station geprüft. (Bild Michael Matschilles/OV M-Mitte)

  • Bei der Prüfung im Umgang mit dem Greifzug (Bild Michael Matschilles/OV M-Mitte)

  • Die Betreuung von Verletzten und das Aufbinden auf eine Trage gehörte auch zum Prüfungsumfang. (Bild Michael Matschilles/OV M-Mitte)

  • Hier müssen Schläuche richtig verbunden und verlegt werden. (Bild Michael Matschilles/OV M-Mitte)

  • Die Seilverbindungen (Bunde) müssen sitzen. (Bild Michael Matschilles/OV M-Mitte)

  • Der Umgang und die Inbetriebnahme des Stromerzeugers wurde hier geprüft. (Bild Michael Matschilles/OV M-Mitte)

  • Gemeinsam müssen die Leiterteile zusammengesteckt werden. (Bild Michael Matschilles/OV M-Mitte)

  • Bei der Schere und Spreizer Prüfung muss auch das Motorpumpenaggregat in Betrieb genommen werden. (Bild Michael Matschilles/OV M-Mitte)

  • Während der praktischen Prüfung mussten die Prüflinge auch Fragen zum aktuellen Thema beantworten. (Bild Michael Matschilles/OV M-Mitte)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: