Augsburg, 26.09.2021, von Dieter Seebach

Jugend: Zweiter Platz bei Bezirkswettkampf

Augsburg, 25.09.2021. Nach einer gefühlten Ewigkeit konnte nun endlich wieder ein Bezirkswettkampf der THW-Jugend Schwaben stattfinden. Wenn auch nur in kleinem Rahmen und dezentral in den jeweiligen Ortsverbänden, Doch das tat der Freude darüber keinen Abbruch. So war in drei schwäbischen Ortsverbänden Augsburg, Neu-Ulm und Schwabmünchen am heutigen Samstag Wettkampf angesagt.

Bezirksjugendwettkampf der THW-Jugend Schwaben. Mit dem Bergetuch wird eine verletzte Person aus Trümmern gezogen und gerettet (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

Bezirksjugendwettkampf der THW-Jugend Schwaben. Mit dem Bergetuch wird eine verletzte Person aus Trümmern gezogen und gerettet (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

Zu aller erst gratulieren wir der Jugend aus Schwabmünchen zum ersten Platz. Ebenso gratulieren wir der Jugend aus Neu-Ulm zum dritten Platz, die nur knapp hinter uns lagen und ebenso eine tolle Leistung boten. Mehr Teilnehmer gab es leider (noch) nicht bei diesem ersten Bezirksjugendwettkampf seit Beginn der Corona-Pandemie. Für die Zukunft werden es hoffentlich wieder mehr Ortsverbände werden, so wie vor der Pandemie.

Unsere Augsburger Jugendlichen starteten sehr gut in den Wettkampf. Sichtlich aufgeregt gingen sie ans Werk und meisterten die Aufgaben souverän, wenn auch sehr kurzfristig das Team krankheitsbedingt etwas umgestellt werden musste. Doch am Ende freuten wir uns über den 2. Platz in der Mitte, wobei die Ergebnisse der anderen Teilnehmern sehr nah aufeinander lagen. Was dabei so alles zu tun war, könnt ihr in den Bildern sehen. 

Nach der Siegerehrung, die per Videoschaltung zu den anderen Ortsverbänden stattfand, wurde dann noch gemeinsam im Ortsverband gegrillt. Das Gesprächsthema dabei war natürlich der Wettkampf und was man hätte anders oder besser machen können. Wir waren jedenfalls sehr zufrieden mit der Leistung und gratulieren unseren Jugendlichen zum 2. Platz.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten auf Ortsverbands- und Bezirksebene für die Organisation und ihr Engagement und freuen uns schon auf die nächsten gemeinsamen Aktionen und Wettkämpfe.

 

Dieter Seebach
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit ()


  • Bezirksjugendwettkampf der THW-Jugend Schwaben. Mit dem Bergetuch wird eine verletzte Person aus Trümmern gezogen und gerettet (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Bezirksjugendwettkampf der THW-Jugend Schwaben. Mit dem Bergetuch wird eine verletzte Person aus Trümmern gezogen und gerettet (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Aus dem Gerätekraftwagen (GKW) holen sich die Jugendlichen die Werkzeuge, die sie für ihre Aufgaben benötigen (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Aus dem Gerätekraftwagen (GKW) holen sich die Jugendlichen die Werkzeuge, die sie für ihre Aufgaben benötigen (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Das Drahtseil des Seilzuges wird hier mit Hilfe eines Schäkels mit der Rundschlinge verbunden, um eine Last zu ziehen. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Das Drahtseil des Seilzuges wird hier mit Hilfe eines Schäkels mit der Rundschlinge verbunden, um eine Last zu ziehen. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Mit dem Seilzug musste eine Last (Palette mit Holzteilen) gezogen werden (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Mit dem Seilzug musste eine Last (Palette mit Holzteilen) gezogen werden (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Holzteile für einen Rahmen mussten abgelängt (zugesägt, zugeschnitten) werden (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Holzteile für einen Rahmen mussten abgelängt (zugesägt, zugeschnitten) werden (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Der Strom für die Bohrmaschine musste vom vorher in Betrieb genommenen Stromerzeuger genommen werden (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Der Strom für die Bohrmaschine musste vom vorher in Betrieb genommenen Stromerzeuger genommen werden (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Auch Theoriefragen mussten beantwortet und ein THW-Kreuzworträtsel gelöst werden (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Auch Theoriefragen mussten beantwortet und ein THW-Kreuzworträtsel gelöst werden (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Die Löcher für die Verbindung der Rahmenteile mit Hilfe von Gewindestangen werden gebohrt (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Die Löcher für die Verbindung der Rahmenteile mit Hilfe von Gewindestangen werden gebohrt (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Die Rahmenteile werden vorbereitet. Zur Verbindung der Holzteile wird eine zimmermannsmäßige Holzverbindung (Überblattung) hergestellt  (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Die Rahmenteile werden vorbereitet. Zur Verbindung der Holzteile wird eine zimmermannsmäßige Holzverbindung (Überblattung) hergestellt (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Das Zubehör für die Hebekissen (Doppelsteuerorgan, Druckminderer und Druckluftflaschen) werden an die Einsatzstelle getragen (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Das Zubehör für die Hebekissen (Doppelsteuerorgan, Druckminderer und Druckluftflaschen) werden an die Einsatzstelle getragen (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Letzte Vorbereitungen zum Anheben einer Last mit Hilfe der Hebekissen. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Letzte Vorbereitungen zum Anheben einer Last mit Hilfe der Hebekissen. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Zu guter Letzt wurde eine Last mit den Hebekissen angehoben. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Zu guter Letzt wurde eine Last mit den Hebekissen angehoben. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: