Augsburg, 13.02.2016, von Dieter Seebach

Mehrere Unfälle beim THV Bereitschaftsdienst

Am Samstag, 13.2.2016, fand wieder ein THV-Bereitschaftsdienst zur Unterstützung der Autobahnpolizei Gersthofen statt. Dabei hatten unsere Helfer jede Menge zu tun.

Stauvorwarnung

Gleich zum Dienstbeginn wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden auf die B2 Höhe Gersthofen gerufen. Dort hatte sich an der Ausfahrt ein Auffahrunfall ereignet. Eine schwangere Frau musste von unseren Helfern versorgt werden. Sie wurde vorsorglich vom alarmierten Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Im Anschluss fuhren wir zu einem Pannenfahrzeug auf der A8 mit Motorschaden. Unmittelbar danach wurden wir zu einem Verkehrsunfall bei Augsburg Ost nachgefordert, durch den sich auf Grund des erhöhten Verkehrsaufkommen schnell ein größerer Stau bildete. Dabei wurden wir als Stauvorwarner tätig, indem wir mit unserer Warntafel die Verkehrsteilnehmer auf den Stau aufmerksam machten.

Nach einem darauffolgenden Einsatz bei einem Pannenfahrzeug wurden wir schon wieder zu einem Verkehrsunfall auf Höhe Edenbergen in Fahrtrichtung München gerufen. (Siehe auch Bericht auf www.presse-augsburg.de). Dort mussten wir zudem mit Ölbindemittel verhindern, dass auslaufendes Kühlwasser und Öl in einen Gulli lief.

Zuletzt wurden wir an diesem recht arbeitsreichen Tag ein weiteres Mal zu einem Verkehrsunfall gerufen. An einem Fahrzeug platzte ein Reifen. Das Fahrzeug drehte sich mehrmals, was dazu führte, dass alle vier Reifen platzten und die Hinterachse beschädigt wurde. Dort sperrten wir für etwa eine Stunde den rechten Fahrstreifen. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt.

Bei allen Einsätzen sorgten wir dafür, dass die Gefahrenstellen abgesichert, die Verkehrsteilnehmer gewarnt und entsprechend benötigte Hilfe angefordert wurde. Damit konnte den Beteiligten schnell und sicher geholfen werden.

 

Mehr zu unserem THV-Bereitschaftsdienst finden Sie hier auf unserer Homepage

 

Fotos: Tobias Förg, THW Augsburg

(Bitte entschuldigen Sie die teilweise etwas schlechtere Bildqualität, doch im Einsatz geht eben oft nur mal ein schnelles Handyfoto)

Dieter Seebach
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit


  • Stauvorwarnung

  • Absicherung einer Unfallstelle mit Unfallwarnung

  • Pannenfahrzeug mit Motorschaden

  • Unfallabsicherung

  • Absicherung Pannenfahrzeug

  • Absicherung in der Nacht

  • Vier kaputte Reifen und ein Achsschaden. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: