Hersbruck, 10.08.2013, von Dieter Seebach

Mit der THW-Jugend beim 16. Landesjugendlager in Hersbruck – Einfach nur toll!

Hersbruck. 03. - 10.08.2013. Wie auch in den letzten Lagern verging die Zeit einfach viel zu schnell. Eine ganze Woche lang LandesJugendLager – das sind viele kurzweiligen Freizeitaktivitäten, Ausflüge, ein spannender Landeswettkampf, eine Lagerolympiade, eine Stadtrallye, Disco- und Kinoabende, Abnahme von Leistungsabzeichen, Sportturniere und vieles mehr.

Insgesamt 67 THW-Jugendgruppen aus ganz Bayern, mit rund 1300 Teilnehmern waren im größten LandesJugendLager der bayerischen THW-Jugend mit dabei. In der von uns errichteten Kleinstadt wurden mehr als 1.000 Rollen Toilettenpapier, 17 Liter Seife, 1,5 Tonnen Fleisch, 35.000 Semmeln, 1.300 Liter Milch und diesmal nur 240 Kilo Nudeln (2012 in Landshut waren es 2,5 Tonnen :-)) verbraucht. Dies ist nur ein Auszug dessen, was beim 16. Landesjugendlager (LaJuLa) alles geboten war.

Für unsere Augsburger THW-Jugend war es eine tolle Woche, in der wir viel Spaß hatten. Wir waren auf der Burg in Nürnberg, bei der großen Hitze einige male beim Baden in diversen Bädern, beim Landeswettkampf, nahmen an der Stadrallye teil und hatten tolle Abende. An einem Abend hatten wir von 2.00 Uhr bis 6.00 Uhr morgens Nachtwache auf dem Gelände. Um die Zeit ein bisschen zu überbrücken, haben wir um Mitternacht noch einen Schokobrunnen aufgebaut und viele leckere Obsthäppchen mit Schokolade genossen. Gestärkt ging es dann in Gruppen durch das Lager, um nach dem Rechten zu sehen. Am Morgen war dann allerdings ausschlafen angesagt.

Zweimal musste das Lager aus Sicherheitsgründen evakuiert werden, da schwere Gewitter vorausgesagt wurden. So trafen sich alle Teilnehmer ruhig und geordnet in der Turnhalle ein (sind eben lauter Profis!) und konnten nach dem Gewitter wieder ihre Zelte zurück. Glücklicherweise haben wir keine Schäden zu verzeichnen.

Was wir sonst noch so erlebt haben, könnt ihr euch auch in unserer riesigen Bildergalerie anschauen. (kann beim ersten Öffnen etwas dauern)

Wer mehr über das Landesjugendlager oder die THW-Jugend wissen möchte, der schaut einfach mal auf www.landesjugendlager.de, www.thw-jugend.de/cms/ oder hier auf unserer Homepage nach.

Ein ganz dickes Lob möchten wir dem OV Lauf, allen mithelfenden Ortsverbänden und Arbeitskreisen und der Stadt Hersbruck aussprechen. Es war einfach alles super und bestens organisiert. DANKE!

Dieter Seebach
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit ()

 

Alle zwei Jahre treffen sich THW-Jugendgruppen in einer anderen bayerischen Stadt zum Landesjugendlager. Mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen für acht Tage zusammen um gemeinsam bei Ausflügen, Sportturnieren, Workshops und Besichtigungen ihre Freizeit zu verbringen. Einer der Höhepunkte der Zeltlager ist stets der Landeswettkampf der THW-Jugend. Bei diesem Wettbewerb tritt aus jedem Regierungsbezirk eine Jugendgruppe an.

 

Wollen Sie Ihrem Kind/Kindern auch eine Freizeitbeschäftigung der besonderen Art ermöglichen, dann schauen Sie einfach mal bei uns vorbei. Bereits mit 10 Jahren können Mädchen und Jungen bei der THW-Jugend mitmachen.

 

Mehr Bilder gibt's in unsererBildergalerie in der Mediathek.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: