Augsburg, 25.07.2014, von Dieter Seebach

Sommerempfang mit Fahrzeugsegnung und hohen Auszeichnungen für unsere Helfer/innen

Augsburg, 25.07.2014. Beim Sommerempfang des THW Augsburg wurde das neue und einsatzbereite Wechselladerfahrzeug offiziell und im Beisein zahlreicher Gäste, mit einer feierlichen Fahrzeugsegnung in Betrieb gestellt. Weiterhin wurden hohe Auszeichnungen an unsere verdienten Helferinnen und Helfer verliehen.

Bei der ökumenischen Fahrzeugsegnung unseres neuen Wechselladerfahrzeuges. Vikar Benjamin Römer (l) von der evangelischen und Pfarrer Nikolaus Wurzer von der katholischen Gemeinde, beide Göggingen.

Mit Unterstützung der Stadt Augsburg, der Max-Gutmann-Stiftung und Vieler, die unseren Helferverein fördern, ist es uns gelungen, ein Wechselladerfahrzeug mit Kran von der Berufsfeuerwehr Augsburg zu erwerben und die notwendige zusätzliche Ausstattung zu beschaffen. Durch dieses Fahrzeug werden wir in die Lage versetzt, auf die unterschiedlichsten Einsatzanforderungen flexibel zu reagieren.

Es ist ein guter Brauch beim THW, und uns ein persönliches Anliegen, anlässlich der Indienststellung eines neuen Einsatzfahrzeugs Gottes Segen im Rahmen einer ökumenischen Fahrzeugsegnung zu erbitten. Den Segen spendeten Pfarrer Nikolaus Wurzer von der katholischen und Vikar Benjamin Römer von der evangelischen Gemeinde in einer feierlichen Zeremonie.

 

Der neue Ordnungs- und Sportreferent Dirk Wurm überbrachte uns und unseren etwa 160 Gästen im Anschluss die Grüße und Glückwünsche der Stadt Augsburg.

 

Zu unseren weiteren Gästen zählten unter anderem:

 

  • Bundestagsabgeordneter Dr. Volker Ullrich
  • Stadträte Dr. Florian Freund, Frau Sieglinde Wisniewski und Dr. Pia Haertinger
  • Oberstleutnant Dr. Holger Hübel vom Kreisverbindungskommando Augsburg
  • Polizeihauptkommissar Manfred Gottschalk vom Polizeipräsidium Schwaben Nord
  • Polizeioberkommissar Josef Gamperl von der Bereitschaftspolizei
  • Frau Ingeborg Steinmetz-Maatz von der Regierung von Schwaben
  • Branddirektor Dr. Andreas Graber vom Amt für Brand- und Katastrophenschutz
  • THW Geschäftsführer Walter Huber von der THW Geschäftsstelle München
  • Obermeister Robert Höck von der Innung Metall
  • Max Hartig und Peter Gruber vom THW Helferverein Augsburg e. V.

 

Besonders freuten wir uns über den Besuch des ehemaligen Bundestagsabgeordneten Heinz Paula, der sich in seiner aktiven Amtszeit stets hinter die Belange des THW gestellt hatte.

 

Altbürgermeister Hermann Weber, der leider am Abend verhindert war, ließ es sich nicht nehmen, am Nachmittag das neue Fahrzeug zu besichtigen.

 

THW Helferzeichen in Gold

 

Im Anschluss gab es die Ehrung unserer verdienten Helfer. Mit dem THW-Helferzeichen in Gold für besondere Dienste im THW wurden ausgezeichnet Angelika und Siegfried Schwegler, Dominik Fahrmeier und Markus Roth.

 

Einsatzmedaille "Fluthilfe 2013" der Bundesrepublik Deutschland

 

Eine hohe Auszeichnung erhielten danach unsere Fluthelfer. Insgesamt 61 Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes Augsburg waren im letzten Jahr rund vier Wochen gegen die Flutmassen und Unwetter im Dauereinsatz. Dafür wurden sie nun mit der Einsatzmedaille „Fluthilfe 2013“ der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

 

Zum Ende des offiziellen Teils blickte unser Öffentlichkeitsbeauftragter Dieter Seebach noch einmal auf das laufende Jahr zurück und stellte unseren Jahresbericht 2013 vor.

 

Bevor es zum Essen ging, wurden unsere Gäste noch auf die folgenden kulinarischen Köstlichkeiten mit einem kleinen Film (siehe auch 'Warum zum THW' in unserer Mediathek) eingestimmt. Der weitere Abend verlief mit zahlreichen interessanten Gesprächen und einem gemeinsamen Spanferkelessen.

 

Wir bedanken uns bei Pfarrer Nikolau Wurzer und Vikar Benjamin Römer für die schöne und feierliche Segnung unseres neuen Einsatzfahrzeuges und allen Gästen für Ihr Kommen.

 

Dieter Seebach
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit ()

Bilder: Jannik Vogt, THW Jugend Augsburg


  • Bei der ökumenischen Fahrzeugsegnung unseres neuen Wechselladerfahrzeuges. Vikar Benjamin Römer (l) von der evangelischen und Pfarrer Nikolaus Wurzer von der katholischen Gemeinde, beide Göggingen.

  • Bei der ökumenischen Fahrzeugsegnung unseres neuen Wechselladerfahrzeuges. Vikar Benjamin Römer (l) von der evangelischen und Pfarrer Nikolaus Wurzer von der katholischen Gemeinde, beide Göggingen.

  • Auszeichnung mit dem THW Helferzeichen in Gold. Angelika und Siegfried Schwegler (2. u. 3. v.l.), Markus Roth, (4. v.l.) und Dominik Fahrmeier (r)

  • Insgesamt 61 Helferinnen und Helfer des OV Augsburg wurden mit der Einsatzmedaille 'Fluthilfe 2013' der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. (Bild mit den anwesenden Helfer/innen)

  • Ordnungsreferent Dirk Wurm überbrachte die Grüße und Glückwünsche der Stadt Augsburg.

  • Vor unserem neuen Wechselladerfahrzeug. Dr. Volker Ullrich, MdB, Oliver Ball, Zugtruppführer THW Augsburg und Wolfgang Meßmer, Ortsbeauftragter THW Augsburg (v.l.)

  • Vor unserem neuen Wechselladerfahrzeug. Bürgermeister a. D. Hermann Weber und Wolfgang Meßmer, Ortsbeauftragter THW Augsburg (v.l.)

  • Wolfgang Meßmer, Ortsbeauftragter THW Augsburg

  • Insgesamt freuten wir uns über ca. 160 Gäste. Danke für Ihren Besuch.

  • Unser neues Wechselladerfahrzeug

  • Öffentlichkeitsbeauftragter Dieter Seebach blickte noch einmal auf das laufende Jahr zurück und stellte unseren Jahresbericht 2013 vor, den Sie auch hier auf unserer Homepage im Menü 'Unser Ortsverband' in der Chronik finden.

  • Im Anschluss freuten wir uns auf ein herrliches Essen mit Spanferkel und vielen Leckereien. Danke an unsere Jugend für die tatkräftige Mithilfe.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: