Augsburg, 26.07.2020, von Dieter Seebach

THV-Autobahndienste zu Beginn der Sommerferien

Augsburg, 25.07.2020. Nachdem am gestrigen Freitag bereits der OV Schwabmünchen einen THV-Bereitschaftsdienst durchführte, kamen heute unsere Helfer zum Einsatz, um die Autobahnpolizei beim erhöhten Verkehrsaufkommen zu Beginn der Sommerferien zu entlasten.

THV-Bereitschaftsdienst (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

THV-Bereitschaftsdienst (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

Bereits bei Dienstbeginn wurden unsere 6 Helfer direkt von der Autobahnpolizei auf die BAB 8 Höhe Rastplatz Edenbergen geschickt. Dort hatte ein Abschleppdienst bereits ein Pannenfahrzeug aufgeladen, jedoch hatte dieses eine etwa 400 m lange Ölspur hinterlassen, die durch den Abschleppdienst nicht beseitigt werden konnte. Nach dem Erkunden der Einsatzstelle wurde diese durch unsere Helfer abgesichert, bis die Personalien durch die Polizei aufgenommen waren. Die Ölspur, welche sich überwiegend auf dem Standstreifen befand, stellte zwar keine unmittelbare Gefahr für den laufenden Verkehr dar, dennoch wurde der Autobahnbetreiber informiert, um die Fahrbahn zu säubern. Nach dessen Eintreffen konnte die Einsatzstelle übergeben werden und die Absicherung zurückgebaut werden.

Im weiteren Verlauf des Tages zeigte sich ein eher unüblich geringes Verkehrsaufkommen, sodass unsere Helfer keine größere Einsätze abzuarbeiten hatten. Dabei blieb auch Zeit für Treffen und Gespräche mit der BRK Motorradstreife Augsburg-Land, mit der seit vielen Jahren ein gutes Verhältnis besteht. Dies nutzte auch unser neuer THV-Helfer aus der letzten THV-Ausbildung um die Kollegen kennenzulernen.

Am Abend sicherte unsere THV-Gruppe noch zwei weitere Gefahrenstellen ab. Bei einem Oldtimer kam es während der Fahrt zu Funkenflug und Rauchenentwicklung, sodass dieser mit Motorschaden liegen blieb. Das Fahrzeug wurde abgesichert und der Brandschutz vorsorglich sichergestellt. Kurz vor Feierabend war noch ein weiteres Fahrzeug mit Motorschaden liegen geblieben. Beide Gefahrenstellen wurden durch unsere Helfer bis zum Abtransport durch den Abschleppdienst abgesichert.

Nach knapp 11 Stunden Bereitschaftszeit beendeten unsere Helfer ihren Dienst bis zum 15.08.2020. Dann findet bereits der nächste THV-Dienst statt.

 

Bericht: Christian Pelz/THW Augsburg

Dieter Seebach
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit ()


  • THV-Bereitschaftsdienst (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

  • THV-Bereitschaftsdienst (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

  • THV-Bereitschaftsdienst (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

  • THV-Bereitschaftsdienst (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

  • THV-Bereitschaftsdienst (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

  • THV-Bereitschaftsdienst (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: