Augsburg, 27.08.2019, von Dieter Seebach

THV-Bereitschaftsdienste in den Sommerferien

Augsburg/Gersthofen, August 2019. Ferienende in NRW und Teilen der Niederlande, FCA Heimspiel, Baustellen auf der B17 und der Plärrerumzug - so war an diesem Wochenende also mit einem hohen Verkehrsaufkommen zu rechnen, weswegen wieder 6 Helfer unseres Ortsverbandes, bereits das zweite Mal in diesem Monat, unterwegs waren, die Autobahnpolizei Gersthofen zu unterstützen.

THV-Bereitschaftsdienst beim Absichern einer Gefahrenstelle (Bild: Stefan Martin/THW Augsburg

THV-Bereitschaftsdienst beim Absichern einer Gefahrenstelle (Bild: Stefan Martin/THW Augsburg

Bereits am Vormittag gab es längere Staus und überfüllte Parkplätze, jedoch blieb es weitgehend ruhig.

Nach dem FCA-Heimspiel am Nachmittag hatte ein PKW kurz vor der Baustelle auf der B17 einen Motorschaden, wodurch es innerhalb kürzester Zeit zu einem langen Rückstau kam. Unsere Helfer sicherten das Fahrzeug ab und unterstützten den Abschleppdienst bei der Bergung des Fahrzeugs.

Während sich unsere Helfer auf der A8 auf Streifenfahrt befanden, entdeckten sie kurz nach Dasing ein weiteres Fahrzeug mit Motorschaden auf dem Standstreifen, welches abgesichert wurde. Da der von den Insassen selbst verständigte Pannendienst leider zu einem falschen Standort geschickt wurde, verzögerte sich die Abholung des Fahrzeuges und unsere Helfer überbrückten die Wartezeit einfach mit einem netten Gespräch.

Gegen Ende des Bereitschaftsdienstes entdeckten unsere Helfer nochmal ein Pannenfahrzeug auf der B17 in der Zufahrt zur A8, auch hier war die Ursache ein Motorschaden. Nachdem der ältere Herr kein Mobiltelfon mitführte und auch etwas mit der Situation überfordert war, übernahmen unsere Helfer die Organisation des Abschleppdienstes und betreuten den Fahrer.

Während der Absicherung hielt ein weiteres Fahrzeug innerhalb der Absperrung an, da das Fahrzeug eine Fehlermeldung anzeigte. Nach kurze Fehlersuche ergab sich ein Fehler in der Abgasanlage, welcher jedoch eine Abfahrt von der B17 noch möglich machte. Die Fahrerin konnte von der Bundesstraße abfahren und dann einen Pannendienst verständigen.

Im Anschluss konnten unsere Helfer den Bereitschaftsdienst um 20:30 Uhr ohne größere Zwischenfälle beenden.

 

Bericht: Christian Pelz, THW Augsburg


  • THV-Bereitschaftsdienst beim Absichern einer Gefahrenstelle (Bild: Stefan Martin/THW Augsburg

  • THV-Bereitschaftsdienst beim Absichern einer Gefahrenstelle (Bild: Stefan Martin/THW Augsburg

  • THV-Bereitschaftsdienst beim Absichern einer Gefahrenstelle (Bild: Stefan Martin/THW Augsburg)

  • THV-Bereitschaftsdienst beim Absichern einer Gefahrenstelle (Bild: Stefan Martin/THW Augsburg)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: