Augsburg, 03.10.2020, von Dieter Seebach

THW Augsburg baut provisorische Notfallrampe im Sander-Stift

Augsburg, 02.10.2020. Wegen der Sanierung des Fahrstuhls für Liegend-Transporte im Sander-Stift in Augsburg, müssten in einem Notfall die pflegebedürftigen Senioren mit ihren Betten über einen Umweg aus dem 3. Stock liegend transportiert werden. Dabei gab es ein Problem, zu dem unser Ortsverband um Unterstützung gebeten wurden. Mit dem Bau einer provisorischen Notfallrampe konnte dieses gelöst werden.

Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bau einer Notfallrampe. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bau einer Notfallrampe. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

Der Ausfall des Fahrstuhls im Sander-Stift hat zur Folge, dass im Notfall bettlägrige Senioren über einen anderen Weg aus dem 3. Stock transportiert werden müssen, welcher über die Kapelle des Hauses führt. Das Problem ist jedoch, dass wegen der baulichen Gegebenheiten ein Höhenunterschied von etwa einem Meter überwunden werden muss. Um dieses zu lösen, bauten unsere Helferinnen und Helfer an diesem Abend eine 1.40 Meter breite und 5 Meter lange provisorische Notfallrampe aus Holz. Bereits am Mittwochabend, 30.09.2020, wurde die Unterkonstruktion der Notfallrampe anhand einer fachmännischen Bauzeichnung im Ortsverband vorgefertigt. Die vorbereiteten Bauteile wurden dann am Freitag vor Ort zusammengebaut. Für den Notfall ist somit der Liegend-Transport über diesen Weg möglich.

Eigentumssicherungssatz zum ersten Mal im Einsatz

Für unsere Helferinnen und Helfer war dies eine gute Übung, da Holzkonstruktionen auch bei Rettungs- und Katastropheneinsätzen, beispielsweise zum Abstützen oder zur Eigentumssicherung, immer wieder benötigt werden. In diesem Zusammenhang konnte unser eigens hierfür beschaffter Eigentumssicherungssatz, der aus zahlreichen Hölzern und Brettern, Verbindungselementen sowie Werkzeugen und Maschinen zur Holzbearbeitung besteht, eingesetzt werden. Daraus ergaben sich auch nützliche Erkenntnisse, welche Ausstattung hierfür zukünftig noch nützlich sein könnte.

Gerne geholfen

Wir bedanken uns für die tolle Unterstützung durch das Hauspersonal und die gute Verpflegung. Wir freuen uns, dass wir die Altenhilfe der Stadt Augsburg und ihre Bewohnerinnen und Bewohnern im Sander-Stift unterstützen konnten und hoffen, dass die Rampe trotz des Engagements unserer Ehrenamtlichen nie benutzt werden muss.

Dieter Seebach
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit ()


  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bau einer Notfallrampe. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bau einer Notfallrampe. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bereits am Mittwoch wurden die Bauteile für die provisorische Notfallrampe vorgefertigt (Bild: Michael Wetzel/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bereits am Mittwoch wurden die Bauteile für die provisorische Notfallrampe vorgefertigt (Bild: Michael Wetzel/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bereits am Mittwoch wurden die Bauteile für die provisorische Notfallrampe vorgefertigt (Bild: Michael Wetzel/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bereits am Mittwoch wurden die Bauteile für die provisorische Notfallrampe vorgefertigt (Bild: Michael Wetzel/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bereits am Mittwoch wurden die Bauteile für die provisorische Notfallrampe vorgefertigt (Bild: Michael Wetzel/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bereits am Mittwoch wurden die Bauteile für die provisorische Notfallrampe vorgefertigt (Bild: Michael Wetzel/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Etwa ein Meter muss für den Transport der Senioren mit ihren Betten überwunden werden. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Etwa ein Meter muss für den Transport der Senioren mit ihren Betten überwunden werden. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bau einer Notfallrampe in der Kapelle des Sander-Stift. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bau einer Notfallrampe in der Kapelle des Sander-Stift. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bau einer Notfallrampe in der Kapelle des Sander-Stift. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bau einer Notfallrampe in der Kapelle des Sander-Stift. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bau einer Notfallrampe in der Kapelle des Sander-Stift. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bau einer Notfallrampe in der Kapelle des Sander-Stift. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bau einer Notfallrampe in der Kapelle des Sander-Stift. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bau einer Notfallrampe in der Kapelle des Sander-Stift. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bau einer Notfallrampe in der Kapelle des Sander-Stift. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bau einer Notfallrampe in der Kapelle des Sander-Stift. (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bis in den Abend hinein wurde gearbeitet (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Bis in den Abend hinein wurde gearbeitet (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Unsere Helferinnen und Helfer auf der fertigen Rampe. Danke für das Engagement! (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

  • Unterstützung für die Altenhilfe in Augsburg. Unsere Helferinnen und Helfer auf der fertigen Rampe. Danke für das Engagement! (Bild: Dieter Seebach/THW Augsburg)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: