Bayern, 15.12.2020, von Dieter Seebach

THW Augsburg - Einsatz während Transportfahrt

Augsburg, 14.12.2020. Zu einem Einsatz für unsere Helfer kam es während unserer Transportfahrt im Rahmen der Corona-Pandemie. Auf dem Rückweg ereignete sich wegen einem Rückstau an der Anschlussstelle Sulzemoos ein Unfall. Unsere Helfer sicherten bis zum Eintreffen weiterer Rettungskräfte die Unfallstelle ab und leisteten Erste Hilfe.

Einsatz bei Verkehrsunfall während Transportfahrt (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

Einsatz bei Verkehrsunfall während Transportfahrt (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

Durch einen Unfall auf der B471 bei der Anschlussstelle Dachau - dort war bereits der OV Dachau im Einsatz (siehe Infos) - staute sich der Verkehr durch die Umleitung an der Anschlussstelle Sulzemoos bis auf die Autobahn zurück. Hier kam es - vermutlich durch einen Spurwechsel - zum Unfall zwischen zwei Kleintransportern, die dabei so stark beschädigt wurden, dass sich die Fahrzeugteile im Umkreis von 200m auf alle Fahrstreifen verteilten.

Unmittelbar nach dem Unfallereignis trafen unsere beiden Helfer/Fahrzeuge, die vorher Material für das Impfzentrum in Augsburg aus einem Logistikpunkt abholten, an der Unfallstelle ein. Unsere beiden Helfer sicherten die Unfallstelle ab und setzten sofort den Notruf sowie die Lagemeldung an die ILS Fürstenfeldbruck ab. Weiterhin übernahmen unsere Helfer, beide selbst Rettungs- und Notfallsanitäter, die Erstversorgung der Verletzten, die sich selbst aus den Fahrzeugen befreien konnten und stellten den Brandschutz sicher, da es bei einem Fahrzeug zu einer Rauchentwicklung kam.

Verzögerung durch ungenügende Rettungsgasse

Aufgrund des starken Rückstaus und der fehlenden bzw. ungenügenden Rettungsgasse, verzögerte sich das Eintreffen der nachrückenden Rettungskräfte sehr. Deshalb unser dringender Appell: BITTE BILDEN SIE STETS EINE RETTUNGSGASSE!

Unsere Helfer nutzten zwischenzeitlich die Zeit, um die linke Fahrspur freizuräumen, um wenigstens ein Abfließen des Verkehrs über diese zu ermöglichen. Nachdem weitere Hilfe eintraf, unterstützen sie die Feuerwehr bei den Sicherungs- und Absperrmaßnahmen.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit den eingesetzten Kräften:
Feuerwehr: Geiselbullach, Günding, Kreisbrandinspektion Dachau
Rettungsdienst: BRK Fürstenfeldbruck
THW: Heros Augsburg 24/34 (0/0/1/1) und Heros Augsburg 86/31 (0/1/0/1)

Bericht und Infos: Christian Pelz/THW Augsburg

Dieter Seebach
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit ()


  • Einsatz bei Verkehrsunfall während Transportfahrt (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

  • Einsatz bei Verkehrsunfall während Transportfahrt (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

  • Einsatz bei Verkehrsunfall während Transportfahrt (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

  • Einsatz bei Verkehrsunfall während Transportfahrt (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

  • Einsatz bei Verkehrsunfall während Transportfahrt (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

  • Einsatz bei Verkehrsunfall während Transportfahrt (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

  • Einsatz bei Verkehrsunfall während Transportfahrt (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

  • Einsatz bei Verkehrsunfall während Transportfahrt (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

  • Einsatz bei Verkehrsunfall während Transportfahrt (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

  • Einsatz bei Verkehrsunfall während Transportfahrt (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

  • Einsatz bei Verkehrsunfall während Transportfahrt (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

  • Einsatz bei Verkehrsunfall während Transportfahrt (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: