Augsburg, 11.06.2022, von Dieter Seebach

Unser Bufdi-Tagebuch - Folge 3: Auf zum Endspurt

Augsburg, 11.05.2022. Unsere beiden Bufdis Katja und Tim haben sich schon richtig eingelebt bei uns. Besonders freut es uns, dass sie auch nach ihrer Bufdi-Zeit weiter beim THW bleiben möchten. Bis dahin gibt es aber noch eine Menge zu berichten, womit wir auch schon gleich beim Thema sind: Unserem Bufdi-Tagebuch mit der Folge 3.

Alle Regalinhalte mussten erfasst, gewogen und eingeräumt werden. (Bild: Katja Ebrecht/THW Augsburg)

Alle Regalinhalte mussten erfasst, gewogen und eingeräumt werden. (Bild: Katja Ebrecht/THW Augsburg)

In dieser Folge schildert uns Tim seine bisherigen Erlebnisse als Bufdi beim THW in Augsburg:

Unsere Bufdi-Zeit neigt sich langsam dem Ende entgegen, lediglich drei Monate liegen noch vor uns. Doch nun soll es erst einmal um unsere letzten drei Monate im OV Augsburg gehen.

Neben der ein oder anderen Transportfahrt zu Beginn der zweiten Hälfte durfte ich erneut an einer Sprengung zur Brandbekämpfung teilnehmen, die auch der Feuerwehr vorgeführt wurde. Die Woche darauf ging es dann direkt in den Ortsverband nach Schwabmünchen, um dort die geplante Regalbeschriftung in die Tat umzusetzen. Nachdem wir die Bezeichnungen einlaminiert und mit Magneten an den Regalen befestigt hatten, überarbeiteten wir noch die Datei, welche einen kompletten Überblick bietet und schlossen so einen großen Teil der Aufgabe ab.

Zurück in Augsburg stellten wir die Gaslagerschränke fertig, indem wir eine Vorrichtung für kleinere Flaschen einbauten und Warnschilder anbrachten. Neben dem zurückbringen leerer Gasflachen, erledigten wir noch einige Besorgungsfahrten. Wir besorgten unter anderem Ersatzteile für den Unimog, holten eine Rüttelplatte für Erdarbeiten im Ortsverband, Vorhängeschlösser für die Spinte etc. und eine Feder für ein Aggregat.

Daraufhin ging es dann wieder nach Schwabmünchen, um bei der Elektro-Prüfung, die durch einen Prüfer der Regionalstelle Kempten durchgeführt wurde, zu unterstützen. Da es wieder einmal richtig viel Spaß machte und unsere Zusammenarbeit gut funktionierte, hingen wir die Technik-Prüfung noch hinten dran. Als wir diese dann auch abgeschlossen hatten, ging es für uns und unsere Bufdi Kollegen aus dem Regionalbereich München auf die THW-eigene Bayerwaldhütte, um dort einen Drohnenführerschein zu absolvieren.

Bevor wir das Quartal mit der Jugendhütte abgeschlossen haben, beendeten wir die Umräumarbeiten im Archiv und räumten das neue Matratzen- und Deckenlager ein, um endlich wieder Platz auf dem Gang zu schaffen. Danach ging es, wie gerade angekündigt, für vier Tage mit der Jugend auf die Hütte. Dort unterstützten wir vor allem in der Küche und hatten eine Menge Spaß. Auf diesem Weg auch noch einmal ein dickes DANKESCHÖN, dass wir mitfahren durften.

Somit endet der dritte Part unseres Bufdi-Daseins auch schon. Einen letzten Bericht wird euch Katja dann zum Ende hin liefern. Bis dahin bin ich mir sicher, werden noch einige spannende Sachen passieren.

Tim

Danke Tim, für deinen Bericht! Wir freuen uns schon den letzten Bericht in dieser Reihe von Katja. Bis dann...

Haben wir mit unserem Bericht auch dein Interesse am Bundesfreiwilligendienst beim THW geweckt, dann klick dich einfach auf unsereBundesfreiwilligendienst-Seite und erfahre mehr darüber, wie du dich bewerben kannst. Dort findest du auch die Links zu allen Folgen unseres Bufdi-Tagebuches. Schau doch einfach mal rein.

 

Mitarbeit Bericht und Bildzusammenstellung: Tim Welkner und Katja Ebrecht

Dieter Seebach
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit


  • Alle Regalinhalte mussten erfasst, gewogen und eingeräumt werden. (Bild: Katja Ebrecht/THW Augsburg)

  • Alle Regalinhalte mussten erfasst, gewogen und eingeräumt werden. (Bild: Katja Ebrecht/THW Augsburg)

  • Erst einmal den Anhänger rausziehen, um an die Regale zu gelangen. (Bild: Katja Ebrecht/THW Augsburg)

  • Erst einmal den Anhänger rausziehen, um an die Regale zu gelangen. (Bild: Katja Ebrecht/THW Augsburg)

  • Bei unserem "Schrauberabend" mit der Rüttelplatte den Kies verdichten. (Bild: Katja Ebrecht/THW Augsburg)

  • Bei unserem "Schrauberabend" mit der Rüttelplatte den Kies verdichten. (Bild: Katja Ebrecht/THW Augsburg)

  • Letzte Arbeiten am Gaslager: Schilder annieten.  (Bild: Katja Ebrecht/THW Augsburg)

  • Letzte Arbeiten am Gaslager: Schilder annieten. (Bild: Katja Ebrecht/THW Augsburg)

  • Fertig! Alle Arbeiten am Gaslager sind erledigt.  (Bild: Tim Welkner/THW Augsburg)

  • Fertig! Alle Arbeiten am Gaslager sind erledigt. (Bild: Tim Welkner/THW Augsburg)

  • Aufgeräumt! Im Keller herrscht wieder Ordnung. (Bild: Tim Welkner/THW Augsburg)

  • Aufgeräumt! Im Keller herrscht wieder Ordnung. (Bild: Tim Welkner/THW Augsburg)

  • Aufräumen im Ortsverband bei strahlendem Sonnenschein (Bild: Katja Ebrecht/THW Augsburg)

  • Aufräumen im Ortsverband bei strahlendem Sonnenschein (Bild: Katja Ebrecht/THW Augsburg)

  • Mit dem Dampfstrahler macht auch das Putzen Spaß! (Bild: Katja Ebrecht/THW Augsburg)

  • Mit dem Dampfstrahler macht auch das Putzen Spaß! (Bild: Katja Ebrecht/THW Augsburg)

  • Katja mit dem hydraulischen Rettungsschere (P.S. Beim Arbeiten wurde natürlich die UVV eingehalten!) (Bild: Tim Welkner/THW Augsburg)

  • Katja mit dem hydraulischen Rettungsschere (P.S. Beim Arbeiten wurde natürlich die UVV eingehalten!) (Bild: Tim Welkner/THW Augsburg)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: