Augsburg, 21.06.2017, von Dieter Seebach

Viel kaputter Gummi beim THV-Bereitschaftsdienst am Wochenende

Augsburg/Gersthofen, 17.06.2017. Gleich vier Mal mussten unsere Helfer an diesem Samstag Gefahrenstellen absichern, an denen geplatzte Reifen an Fahrzeugen die Ursache war. Zum Glück waren dabei weder weitere Fahrzeuge noch Personen zu Schaden gekommen.

THV Bereitschaftsdienst - Absicherung einer Gefahrenstelle (Bild: THW Augsburg/Tobias Förg)

Eine Panne auf der Autobahn zu haben bedeutet für die Insassen immer ein Risiko. Dabei kommt es leider immer wieder vor, dass es zu Unfällen kommt, weil andere Verkehrsteilnehmer die Gefahrenstelle zu spät erkennen oder diese einfach ungenügend abgesichert wird. Unsere Helferinnen und Helfer werden beim THV-Bereitschaftsdienst besonders ausgebildet und sind in der Lage, in solchen Situationen umsichtig die Gefahrenstelle abzusichern und weitere helfende Maßnahmen einzuleiten. So kann die Gefahrenstelle von den nachfolgenden Verkehrsteilnehmern besser und schneller erkannt werden und die Wahrscheinlichkeit von Folgeunfällen wird somit deutlich verringert.

An diesem heißen Samstag ist es während des Dienstes in unserem Abschnitt gleich an vier Fahrzeugen zu Reifenplatzern gekommen. Einmal musste die Autobahn dabei kurzzeitig von der Polizei komplett gesperrt werden, da das Fahrzeug vom linken auf den Standstreifen gefahren werden musste. Die weiteren Fahrzeuge waren schon auf den Standstreifen zum Stehen gekommen. Unsere THV-Besatzung sicherte die Gefahrenstelle ab, bis die Fahrzeuge vom Pannendienst übernommen wurden.

Im weiteren Verlauf des Tages wurde noch ein LKW bis zur nächsten Ausfahrt begleitend abgesichert, der nur noch im Notlauf fahrbar war.

Bei allen Schadensereignissen waren zum Glück keine weiteren Fahrzeuge oder Personen zu Schaden gekommen.

 

Info: Tobias Förg und Bruno Berghe, THW Augsburg

Dieter Seebach
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit ()


  • THV Bereitschaftsdienst - Absicherung einer Gefahrenstelle (Bild: THW Augsburg/Tobias Förg)

  • THV Bereitschaftsdienst - Absicherung einer Gefahrenstelle (Bild: THW Augsburg/Bruno Berghe)

  • THV Bereitschaftsdienst - Absicherung einer Gefahrenstelle (Bild: THW Augsburg/Tobias Förg)

  • THV Bereitschaftsdienst - Absicherung einer Gefahrenstelle (Bild: THW Augsburg/Tobias Förg)

  • THV Bereitschaftsdienst - Absicherung einer Gefahrenstelle (Bild: THW Augsburg/Tobias Förg)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: