Bildergalerie

Nachtübung der Bergungsgruppen

Bilder zum Beitrag: Nachtübung der Bergungsgruppen vom 12.04.2014

Unsere Verletztendarsteller aus der Ausbildungsgruppe machten es unseren Helfer/innen nicht gerade leicht.
Auch das gehörte zur Übung. Rettung aus schwierigsten Lagen.
Hinter Gittern.
Erkundung und Dokumentation.
Beleuchtungsaufbau.
Alle Meldungen und Funksprüche landen beim Zugtrupp. Dieser koordiniert den Einsatz vor Ort.
Jedes Licht hilft den Helfern bei der Suche.
Die Werkzeugkästen im Gerätekraftwagen. Hier finden unsere Helfer/innen fast alles, was sie für die Rettung brauchen.
Um ins Gebäude zu gelangen, musste die Scheibe entfernt werden.
Erstversorgung an der verletzten Person.
Die verletzten Personen wurden versorgt und müssen noch über den Leiterhebel aus dem oberen Stockwerk gebracht werden.
Oskarreif war die Darbietung der Verletztendarsteller aus unserer Ausbildungsgruppe.
Versorgt warteten unsere Verletzten auf die Rettung aus dem Gebäude
Vorbereitungen für den Leiterhebel
Ein Gespräch mit dem Verletzten zur Beruhigung.
Der Schleifkorb (Trage) wird an der Leiter befestigt.
Unten stehen die Helfer bereit für die Rettung mit dem Leiterhebel
Der Schleifkorb wird aus dem Fenster geschoben
Die verletzte Person wird mit dem Leiterhebel aus dem oberen Stockwerk gerettet
Rettung mit dem Leiterhebel
Nahezu waagerecht wird die verletzte Person nach unten gebracht
Nur noch einen Meter
Die verletzte Person ist heil unten angekommen und gerettet
Der Zugtrupp dokumentiert jeden Schritt vor Ort an der Übersichtstafel im MTW (Mannschafts-Transport-Wagen)
.
Die Einsatzstelle wurde taghell ausgeleuchtet
Für ausreichend Licht ist auch im Fahrzeug gesorgt
Der Leiterhebel an einer anderen Stelle
Auch dieser Verletzte ist sicher unten angekommen
Nacheinander wurden alle Verletzten aus dem oberen Stockwerk gerettet
Jeder Funkspruch wird dokumentiert.
Wohlverdiente Pause
Erste Versorgung der aufgefundenen Person
Um zu den verletzten Personen zu gelangen, mussten auch Wanddurchbrüche erstellt werden
Mit dem Schleifkorb durch die Wand
Rettung über schiefe Ebene
.
Nicht immer stehen Maschinen zur Verfügung, um sich einen Weg durch die Wand zu verschaffen
Auch unter schwerem Atemschutz muss geübt werden