Veränderungen im Verband

Geschäftsführer Walter Mayr ging 2002 in den Ruhestand. Ihm folgte Siegfried Schymalla, der das Amt bis zu seinem Wechsel in den Landesverband im Herbst 2007 ausgeübt hat. Derzeit wird der Geschäftsführerbereich München von Walter Huber geleitet. Auch in der Ortsverbandsführung gab es Veränderungen. Auf Gerhard Grießer folgte ab dem 01.04.2002 Peter Fäustlin, der die Geschicke des Ortsverbands bis zum 30.04.2009 leitete. Seit dem 01.05.2009 hat Wolfgang Meßmer dieses Amt inne.

Sanierung der Gebäude

30 Jahre nach Bezug unserer Unterkunft wurden die Spuren unübersehbar, die der „Zahn der Zeit“ an den Gebäuden zurückgelassen hatte. Die Tragfähigkeit der Dächer der beiden Fahrzeughallen hatte stark gelitten, sodass sie bei Schnee als einsturzgefährdet eingestuft wurden. Schnelles Handeln seitens der Bundesanstalt für Immobilienangelegenheiten, die mittlerweile Eigentümerin unserer Liegenschaft ist, war geboten. 2010 begannen die Sanierungsarbeiten. Die Garagendächer sind mittlerweile stabilisiert. In der Unterkunft wurden die Warm- und Kaltwasserleitungen ausgetauscht, neue Sanitäranlagen gebaut, Räume und Flure renoviert, die Atemschutzwerkstätte lüftungstechnisch auf den neuesten Stand gebracht und der Kamin saniert. Im Rahmen der Arbeiten wurden auch optimale Umkleideräume mit Sanitärräumen für unsere Helferinnen errichtet. Frauen beim THW waren beim Bau der Unterkunft Ende der 70er Jahre noch kein Thema gewesen. Entsprechend stiefmütterlich und beengt war bis dahin auch die Unterbringung. Derzeit laufen noch letzte Schönheitsreparaturen in der Unterkunft, die bis zu unserer Jubiläumsfeier im Jahr 2011 abgeschlossen waren.