Augsburg, 18.05.2022, von Dieter Seebach

Erneute Ausbildung in Abbruchhaus für unsere Bergungs- und Fachgruppe N

Augsburg, 14.05.2022. "Einsatz THL Gebäudeeinsturz" war das Alarmierungsstichwort für unsere Helferinnen und Helfer der Bergungs- und Fachgruppe N an diesem Morgen. Doch es war kein realer Einsatz, sondern eine nicht angekündigte Übung in einem zum Abbruch vorgesehen Einfamilienhaus. Dort kam es zu einer schweren Gasexplosion, wodurch dieses teilweise einstürzte und mehrere Personen vermisst wurden.

Einsatzübung in Abbruchhaus (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

Einsatzübung in Abbruchhaus (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

Bereits auf der Anfahrt wurden unsere Führungskräfte durch zahlreiche Funksprüche gefordert. Daraus mussten sie die für sie wichtigen Informationen filtern und sich entsprechend vorbereiten. An der Einsatzstelle angekommen begann die Erkundung. Ebenfalls wurde die Zusammenarbeit mit anderen Einsatzkräften, wie z.B. dem Einsatzleiter Rettungsdienst geübt.

Im Laufe der Übung musste das gesamte Grundstück abgesucht und insgesamt 3 vermisste Personen aufgefunden und erstversorgt werden. Im Anschluss mussten diese mit verschiedenen Rettungsmöglichkeiten aus dem Gebäude gerettet werden. Angewandt wurden unter anderem der Leiterhebel, die Rettung mit dem Spineboard und das Herunterführen über die Steckleiter.

Während der Übung wurde auch eine Rauchentwicklung im Gebäude simuliert, um die entsprechende Reaktion der Helfer/-innen zu testen, welche folgerichtig das Gebäude unverzüglich verlassen haben.

Nachdem alle Personen gerettet waren, wurden noch Sicherungsmaßnahmen am Gebäude durchgeführt und die Rückfahrt in den OV angetreten.

Dort wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt und nochmals ein paar theoretische Grundlagen durchgesprochen.

Danke

Wir danken den Eigentümern für die Bereitstellung des Gebäudes zur Nutzung als Übungsobjekt und den Anwohnern für Ihr Verständnis und Interesse an unseren Ausbildungsdiensten.

Suche nach Übungsobjekten

Wir sind immer auf der Suche nach geeigneten Objekten für unsere Helferinnen und Helfer, um für den Ernstfall realitätsnah zu üben. Wenn sie uns ein Gebäude für diese Zwecke zur Verfügung stellen können, melden Sie sich doch bitte bei uns über unser Kontaktformular. Vielen Dank.

 

Bericht: Christian Pelz / Dieter Seebach


  • Einsatzübung in Abbruchhaus (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Einsatzübung in Abbruchhaus (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Vorbereitung zur Erkundung und Absprache mit dem Rettungdienst (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Vorbereitung zur Erkundung und Absprache mit dem Rettungdienst (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Über ein Fenster im OG drangen unsere HelferInnen ins Gebäude ein (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

  • Über ein Fenster im OG drangen unsere HelferInnen ins Gebäude ein (Bild: Christian Pelz/THW Augsburg)

  • Bei der Erkundung muss alles genau beobachtet und erfasst werden. Wieviel Verletzte gibt es, welche Zugangsmöglichkeiten, mögliche Gefahren usw. (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Bei der Erkundung muss alles genau beobachtet und erfasst werden. Wieviel Verletzte gibt es, welche Zugangsmöglichkeiten, mögliche Gefahren usw. (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Bei der Erkundung muss alles genau beobachtet und erfasst werden. Wieviel Verletzte gibt es, welche Zugangsmöglichkeiten, mögliche Gefahren usw. (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Bei der Erkundung muss alles genau beobachtet und erfasst werden. Wieviel Verletzte gibt es, welche Zugangsmöglichkeiten, mögliche Gefahren usw. (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Bei der Erkundung muss alles genau beobachtet und erfasst werden. Wieviel Verletzte gibt es, welche Zugangsmöglichkeiten, mögliche Gefahren usw. (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Bei der Erkundung muss alles genau beobachtet und erfasst werden. Wieviel Verletzte gibt es, welche Zugangsmöglichkeiten, mögliche Gefahren usw. (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Bei der Erkundung muss alles genau beobachtet und erfasst werden. Wieviel Verletzte gibt es, welche Zugangsmöglichkeiten, mögliche Gefahren usw.

  • Bei der Erkundung muss alles genau beobachtet und erfasst werden. Wieviel Verletzte gibt es, welche Zugangsmöglichkeiten, mögliche Gefahren usw.

  • Personenrettung aus Gebäude (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Personenrettung aus Gebäude (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Personenrettung aus Gebäude (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Personenrettung aus Gebäude (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Personenrettung aus Gebäude (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Personenrettung aus Gebäude (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Personenrettung aus Gebäude (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Personenrettung aus Gebäude (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Personenrettung aus Gebäude (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

  • Personenrettung aus Gebäude (Bild: Bruno Berghe/THW Augsburg)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: