Augsburg, 24.06.2018, von Dieter Seebach

Jugenddienst mit Stegebau- und Pumpenausbildung

Augsburg, 23.06.2018. "Nach dem Hochwasser ist vor dem Hochwasser", heißt es so schön. Darum ist die Ausbildung in diesem Zusammenhang immer ein Thema bei uns im Ortsverband, ebenso bei der Jugend. Denn früh übt sich, wer beim Hochwasser effektiv helfen will.

Insgesamt 38 Kinder und Jugendliche übten beim Jugenddienst den Bau eines Tonnensteges und den Umgang mit Pumpen und Schläuchen (Bild: THW Augsburg/Dieter Seebach)

Jugendgruppe 1+2

Unsere Jugendgruppen 1 und 2 befassten sich mit dem Bau eines Tonnenstegs, der bei Hochwasser oder zur Überquerung von Bächen oder kleinen Flüssen als Gehweg genutzt werden kann. Dabei waren unsere Jugendlichen überwiegend mit dem Thema Stiche, Bunde, Knoten und Spanngurte gefordert. Dank Teamarbeit konnte jeder ausführlich üben und am Ende stolz das gemeinschaftliche Ergebnis präsentieren.

Jugendgruppe 3

Unsere Jüngsten befassten sich mit dem Thema Pumpen und Schläuche. Dabei wurde den Kindern der Umgang mit den Schläuchen und die sichere Verbindung dieser ausführlich erklärt und praktisch geübt. Dabei wurde auch auf die Gefahren, die durch einen hohen Wasserdruck entstehen können, genau hingewiesen. Ebenso wurde der sichere Umgang und die Funktionsweise mit unseren Tauchpumpen erklärt und diese auch in Betrieb genommen. So konnte das Wasser in einem Fass schnell umgepumpt werden. Besonders der Umgang mit dem Strahlrohr machte dann allen besonders viel Spaß.

Jugenddienst vom 01.06.2018

Im Juni hatten wir bereits am 01.06.2018, einen Jugenddienst. An diesem Freitagabend bereiteten sich die Jugendlichen der Gruppe 1 auf die 24h Jugendübung am darauffolgenden Wochenende vor (siehe Bericht). Unsere 2. und 3. Gruppe hatte an diesem Abend jede Menge Spaß bei lustigen Spielen.

Nächster Jugenddienst

Alle Termin unserer Technischen Züge, der Grundausbildung und unserer Jugend findet ihr in unserem Terminkalender.

 

Dieter Seebach
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit ()


  • Insgesamt 38 Kinder und Jugendliche übten beim Jugenddienst den Bau eines Tonnensteges und den Umgang mit Pumpen und Schläuchen (Bild: THW Augsburg/Dieter Seebach)

  • Wie verbinde ich Schläuche sicher? Beim Jugenddienst wurde den Kindern das sichere Verbinden von Schläuchen gezeigt. Dies muss besonders sorgfältig geschehen, damit die Verbindung unter dem hohen Wasserdruck nicht plötzlich aufgeht. Dies kann unter Umständen dann auch zu Verletzungen führen. (Bild: THW Augsburg/Dieter Seebach)

  • Der Umgang mit dem Strahlrohr machte allen besonders viel Spaß. Nass wurde bei den heutigen frischen Aussentemperaturen ausnahmsweise mal keiner. (Bild: THW Augsburg/Dieter Seebach)

  • Die Fertigkeit, Stiche, Bunde und Knoten zu binden wird bei der Jugendausbildung intensiv geübt. (Bild: THW Augsburg/Dieter Seebach)

  • ;-) (Bild: THW Augsburg/Dieter Seebach)

  • Gemeinsam beim Bau eines Tonnensteges (Bild: THW Augsburg/Dieter Seebach)

  • Der Umgang mit den Spanngurten gehört auch zur Ausbildung dazu (Bild: THW Augsburg/Dieter Seebach)

  • Nach getaner Arbeit... (Bild: THW Augsburg/Dieter Seebach)

  • Jetzt nur noch Aufräumen ... (Bild: THW Augsburg/Dieter Seebach)

  • ... und zum Abschluß noch ein gemeinsames Spiel (Bild: THW Augsburg/Dieter Seebach)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: